Vereinsmeistersschaft 2018 – Es ging richtig zur Sache

Moerser vereinsmeisterschaft 2018

Am 09. Dezember 2018 rollte bei uns wieder der rasselnde Showdownball. 5 Spielerinnen und Spieler kämpften um die Plätze. Für diese Meisterschaft wurde der Modus etwas angepasst. Es spielte jede(r) gengen jede(r). Es wurden jeweils 3 Sätze gespielt, wobei jeder gewonnene Satz mit einem Punkt belohnt wurde. Die Anzahl der gesammelten Punkte ergab zum Schluss die jeweilige Platzierung. Kompletten Beitrag lesen

Nordwest-Qualifikationen der Damen 2018 – 2 von uns fahren zur DM 2019

Am 01.12.2018 fand im Leistungszentrum Showdown Herne das Qualifikationsturnier Nordwest um die begehrten Startplätze der deutschen Meisterschaft 2019 statt. Die BSWG Moers war gleich mit 3 Spielerinnen vertreten. Leni Quinders erreichte einen sehr guten siebten Platz. Brigitte Otto-Lange sicherte sich auch für das Jahr 2019 Ihre DM-Teilnahme mit dem vierten Platz. Tanja Janatzek darf sich ebenfalls über Ihr Ticket zur DM 2019 freuen. Sie erreichte einen überragenden zweiten Platz in der Gesmtwertung. Kompletten Beitrag lesen

NRW-Landesmeisterschaft der Herren 2018: Simon Janatzek holt den nächstenTitel

NRW-Landesmeisterschaft Herren 2018

Gleich zwei Spieler der BSWG Moers waren auch in diesem Jahr wieder aktiv bei der NRW-Landesmeisterschaft der Herren vertreten. Das Turnier fand im Leistungszentrum Showdown in Herne statt und wurde am Samstag den 17.11.2018 ausgetragen. Auf 3 Tschechischen Showdownplatten fanden die Spiele unter der Leitung von 5 Schiedsrichtern statt. Unser Spieler Erik Klumb erreichte den 9. Platz. Simon Janatzek setzte sich in einem engen Finalspiel gegen Kevin Bard aus Dortmund durch und wurde nach nur 15 Monaten Showdownpraxis erstmals NRW Landesmeister. Kompletten Beitrag lesen

MMK Cup 2018 – 3 Moerser Spielerinnen und Spieler erfolgreich

MMK Cup 2018 (Simon Janatzek, Kevin Barth und Patrick Walterscheidt)

Am 22.09.2018 fand die vierte Auflage des MMK Cups in Viersen statt. 16 Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland kämpften um den Sieg. Die Vorrunde wurde in 4 Vierergruppen ausgespielt, bei denen Brigitte Otto-Lange und Simon Janatzek in das Viertelfinale einzogen. Tanja Janatzek scheiterte denkbar knapp mit nur einem Tor Unterschied am Viersener Stefan Lammertz. Nachdem 2015 bereits Brigitte Otto-Lange den Titel nach Moers holte, gelang dieses 2017 Murat Altunok ebenfalls für Moers. Und auch 2018 geht der Sieg und somit der goldene Showdownschläger an einen Moerser Spieler. Simon Janatzek setzte sich im Finale in 3 Sätzen gegen Kevin Barth aus Dortmund durch. Kompletten Beitrag lesen